31 | Ethik in der Musiktherapie

1 - TÄGIGER WORKSHOP

Samstag, 30. Oktober 2021

Zielgruppe

Musiktherapeut*innen, Studierende der Musiktherapie

Dozent

Prof. Dr. med. Dr. sc. mus. Thomas Stegemann

Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen
Ort
HfMT Hamburg,
Seminarraum Musiktherapie
Lageplan
Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)
Kursgebühr
60,- Euro
Teilnehmerzahl
mind. 10
Termin
Sa., 30.10.2021, 10:00 - 17:00 Uhr
Anmeldung
Landesmusikakademie Hamburg
c/o Staatliche Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Info-Tel.: 040 / 428 014 170
Anmeldeschluss
19. Oktober 2021

Kursbeschreibung

In diesem Workshop werden – illustriert durch zahlreiche Fallvignetten aus der musiktherapeutischen Praxis – Grundlagen und Prinzipien ethischen Denkens und Handelns in der Musiktherapie dargelegt. Mit dem vierstufigen Modell zur Entscheidungsfindung (Stegemann & Weymann, 2019; Kap. 9) wird den Teilnehmenden eine Möglichkeit an die Hand gegeben, sich systematisch mit ethischen Problemstellungen auseinanderzusetzen. Die Teilnehmenden sind eingeladen, auch eigene Fallbeispiele mitzubringen, die anhand des Modells zur Entscheidungsfindung (ggf. in Kleingruppen) bearbeitet und diskutiert werden können.

Literaturempfehlung:
Stegemann, T. & Weymann, E. (2019). Ethik in der Musiktherapie. Grundlagen und Praxis. Gießen: Psychosozial Verlag.

Dozent

Prof. Dr. med. Dr. sc. mus. Thomas Stegemann ist Professor für Musiktherapie, Leiter des Instituts für Musiktherapie (Diplomstudium und Doktoratsstudium, PhD) der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien sowie Stellvertretender Leiter des Studiendekanats für wissenschaftliche Studien an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und außerdem Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Paar- und Familientherapeut. Seine Forschungsschwerpunkte sind Musiktherapie und Neurobiologie, Rezeptive Musiktherapie im Kindes- und Jugendalter und Familien-Musiktherapie. Internationale Publikations-, Lehr- und Vortragstätigkeit runden sein Tätigkeitsfeld ab.

Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
31 | Ethik in der Musiktherapie

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und die Organisation des Workshops verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. (Quelle:  Kanzlei Sieling | www.kanzlei-sieling.de)