29 | Solfège

1-TÄGIGER WORKSHOP

Chancen und Möglichkeiten für die Unterrichtsgestaltung

Samstag, 14. September 2019

Zielgruppe

Student*innen, Lehrkräfte im Instrumental- und Klassenunterricht, JeKi-Lehrkräfte, Chor- und Ensembleleiter*innen

Dozentin

Zsuzsa Baumgartner

Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen
Ort
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
1.01, MOH, 1.Etage
Lageplan
Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)
Kursgebühr
60,- Euro
Teilnehmerzahl
mind. 10
Termin
Sa., 14.09.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Anmeldung
Landesmusikakademie Hamburg
c/o Staatliche Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Info-Tel.: 040 / 428 014 170
Anmeldeschluss
27. August 2019

Kursbeschreibung

Das Anliegen des Workshops ist es, die Attraktivität des Solfègeunterrichts aufzuzeigen, der parallel zum Instrumentalunterricht zu dessen Entlastung dient. Den Teilnehmenden sollen für den eigenen Unterricht Ideen, Tipps und Tricks an die Hand gegeben werden. Durch aktive Mitarbeit der Teilnehmenden werden die Solfègestunden lebendig, wobei der Weg von den Anfängen bis hin zu komplizierten Aufgabenstellungen gegangen werden muss. Der Leitfaden des Tages entspricht dem didaktischen Aufbau der Solfègehefte. Werkzeuge sind unsere Stimme, die relative Solmisation und die Rhythmussprache nach Kodály. Ziel des Solfègeunterrichts ist die Förderung der Fertigkeiten, die beim anspruchsvollen Musizieren unabdingbar sind. Dazu gehören u.a. geteilte Konzentration, Umgang mit melodischer und rhythmischer Mehrstimmigkeit, geschultes Gehör, sicherer Umgang mit verschiedenen Rhythmen, Formgefühl, Lesen und Schreiben von Musik.

Inhalt:

  • Erlangung melodischer und rhythmischer Sicherheit
  • Spielerische Schulung des Gehörs
  • Theoretische Kenntnisse in Praxis umwandeln
  • Kleine Werkanalyse, von Anfang an
  • Förderung von Fertigkeiten

Dozentin

Zsuzsa Baumgartner unterrichtet seit 2007 Solfège an der JMS in Hamburg. Sie ist Verfasserin einer fünfbändigen Übungs- und Aufgabensammlung für das Fach Solfège, die im Workshop vorgestellt wird und anhand derer die Arbeit gezeigt wird.

Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
29 | Solfège

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und die Organisation des Workshops verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
(Quelle:  Kanzlei Sieling | www.kanzlei-sieling.de)