28 | Grundlagen des Gruppenmusizierens im JeKi-Unterricht

3 - STÜNDIGER WORKSHOP

Samstag, 19. September 2020

Zielgruppe

JeKi-Musiklehrkräfte, Instrumentallehrkräfte, Musikstudierende, Musiklehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen

Dozentin

Christine Heidingsfelder

Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen
Ort
Carl-Cohn-Schule Hamburg,
Musikraum, EG, Eingang Carl-Cohn-Straße
Lageplan
Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)
Kursgebühr
40,- Euro
Teilnehmerzahl
mind. 8
Termin
Sa., 19.09.2020, 10:00 -13:00 Uhr
Anmeldung
Landesmusikakademie Hamburg
c/o Hamburger Konservatorium
Sülldorfer Landstraße 196
22589 Hamburg,
Frau Wolfgramm
Info-Tel.: 040 / 870 877 19
Anmeldeschluss
10. September 2020

Kursbeschreibung

Wie kann es gelingen, den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder im Gruppenunterricht gerecht zu werden und gemeinsam Schritt für Schritt voranzugehen? In diesem 3-stündigen Workshop betrachten wir mögliche »Problemsituationen« einer Unterrichtsstunde und finden dafür geeignete Lösungen. Dazu setzen wir Methoden des Gruppen-Instrumentalunterrichts gemeinsam praktisch um. Wir beziehen uns dabei auf das »Aktionsmanual Gruppenmusizieren«. Sie finden es unter www.hamburg.de/jeki (Untermenü »JeKi Unterricht«).

Ziel ist es, problematische Unterrichtssituationen frühzeitig zu erkennen, den eigenen Unterricht zu reflektieren und mit Hilfe der Anregungen des Workshops das eigene methodische Repertoire zu erweitern.

Dozentin

Christine Heidingsfelder ist Musiklehrerin an einer Hamburger Grundschule. Dort unterrichtet sie seit 2009 im Rahmen des JeKi-Unterrichts Percussiongruppen. Sie ist Mitglied der Leitungsgruppe des JeKi-Programms der Hamburger Schulbehörde und ist als Fortbildnerin/Fachberaterin für das Fach Musik am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg tätig.

Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
28 | Grundlagen des Gruppenmusizierens im JeKi-Unterricht

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und die Organisation des Workshops verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. (Quelle:  Kanzlei Sieling | www.kanzlei-sieling.de)