24 | Optimierung der Arbeit einer Jury

1 - TÄGIGER WORKSHOP

Samstag, 05. September 2020

Zielgruppe

für alle Musikpädagog*innen, die sich für die Jurytätigkeit interessieren

Dozent

Ulrich Bernert

Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen
Ort
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, 1.01., MOH, 1.Etage
Lageplan
Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)
Kursgebühr
60,- Euro
Teilnehmerzahl
mind. 10
Termin
Sa., 05.09.2020, 11:00 -16:00 Uhr
Anmeldung
Landesmusikakademie Hamburg
c/o Staatliche Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Info-Tel.: 040 / 428 014 170
Anmeldeschluss
24. August 2020

Kursbeschreibung

Mit inhaltlichem Bezug auf die Arbeit einer Jugend musiziert - Jury wird allgemeine Juryarbeit bei Wettbewerben mit Jugendlichen reflektiert.

Wie bereitet man eine Jury optimal vor, wie schafft man beste Rahmenbedingungen, wie funktioniert die Kommunikation innerhalb einer Jury und wie erkennt man die Stärken und Schwächen der einzelnen Juroren, die miteinander vernetzt werden müssen, wie laufen optimale Beratungsgespräche ab, welche Aufgaben hat der Vorsitz.

Inhalt:

  • Erarbeitung von Faktoren, die zu einer entspannten, für alle Seiten angenehmen Wettbewerbsveranstaltung führen.
  • Kleine Kurzvorträge, in denen die zu behandelnden Themen durch einen gemeinsamen Austausch differenziert erarbeitet und mit vielen Anregungen durch persönliche Erfahrungen des Workshop-Leiters ergänzt werden.

Dozent

Ulrich Bernert ist Vorsitzender des Landesausschusses »Jugend musiziert« Niedersachsen und bereitet seit Beginn seiner beruflichen Tätigkeit als Klarinettist Schüler auf den Wettbewerb vor. Er ist seit vielen Jahren als Vorsitzender oder Fachjuror in Regional- und Landeswettbewerben tätig und seit 2000 regelmäßig Vorsitzender im Bundeswettbewerb.

Seit 2008 führt er regelmäßig bundesweit Fortbildungen zum Thema »Juryarbeit von Jugend musiziert« durch. Hauptberuflich ist er Leiter der Musikschule Laatzen (bei Hannover) und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover für Musikpädagogik.

Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
24 | Optimierung der Arbeit einer Jury

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und die Organisation des Workshops verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. (Quelle:  Kanzlei Sieling | www.kanzlei-sieling.de)