22 | Das Schulterblatt bei Musikern

1-TÄGIGER WORKSHOP

Nach den ergonomischen Prinzipien der Mensendieck-Methode

Samstag, 15. Juni 2019

Zielgruppe

Musikpädagogisch tätige Musiker*innen - alle Instrumente und Gesang.

Dozentin

Vibeke Gram Sørensen

Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen
Ort
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
Raum 1.01., MOH, 1.Etage
Lageplan
Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)
Kursgebühr
60,- Euro
Teilnehmerzahl
mind. 10
Termin
Sa., 15.06.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Anmeldung
Landesmusikakademie Hamburg
c/o Staatliche Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Info-Tel.: 040 / 428 014 170
Anmeldeschluss
24. Mai 2019

Kursbeschreibung

Der Workshop gibt einen aus einer 25-jährigen Erfahrung resultierenden Einblick in die Arbeit mit Musiker*innen nach den ergonomischen Prinzipien der Mensendieck-Methode.

Das Schulterblatt und die anschließende Schultergürtelmuskulatur hat eine entscheidende Funktion bei der Übertragung der Arbeit vom Instrument zum „Körperinstrument“ und entlastet damit Halswirbelsäule und Arme.

Die Optimierung und Zentrierung der Gelenke des Schultergürtels im Sitzen wie im Stehen beugt Verspannungen und Überlastungen im Nacken-, Hals- und Kieferbereich vor. Gute Haltung ermöglicht immer ein freies Atmen und damit ein freies Spielen.

Bitte unbedingt Instrument mitbringen.

Inhalte:

  • Übungen zum Bewusstwerden und zur Optimierung der dynamischen Bewegungen und zur Haltung des Schultergürtels
  • Anatomie und Ergonomie in der Praxis
  • Gute Haltung in den ersten Stunden ist die beste Prävention gegen Haltungsprobleme im Musikerleben

Dozentin

Vibeke Gram Sørensen studierte zunächst Jura in Århus, Kopenhagen und Heidelberg, bevor sie eine Ausbildung beim Dänischen Mensendieck Verband absolvierte und seit 1990 als freiberufliche Mensendieck-Lehrerin tätig wurde. Seit 1993 arbeitet sie in ihrer eigenen Praxis in Leipzig hauptsächlich mit Musikern und leistet Abhilfe bei Atmungs-, Schulter- und Rückenproblemen. Weiterbildungskurse in Sachen Haltung und Atmung an Musikschulen und bei der ESTA runden ihr berufliches Betätigungsfeld ab.

Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
22 | Das Schulterblatt bei Musikern

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und die Organisation des Workshops verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
(Quelle:  Kanzlei Sieling | www.kanzlei-sieling.de)