11 | Historische Improvisation für Einsteiger

Im Sog der Passacaglia

1 - TÄGIGER WORKSHOP

Samstag, 28. März 2020

Zielgruppe

Instrumentalist*innen und Musikpädagog*innen aller Melodie- und Harmonieinstrumente

Dozentin

Annegret Fischer

Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen
Ort
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, 1.01, MOH, 1. Etage
Lageplan
Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)
Kursgebühr
60,- Euro
Teilnehmerzahl
mind. 10
Termin
Sa., 28.03.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Anmeldung
Landesmusikakademie Hamburg
c/o Staatliche Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Info-Tel.: 040 / 428 014 170
Anmeldeschluss
28. Februar 2020

Kursbeschreibung

Romanesca… Follia… Chaconne… Bergamasca… Gemüse, Schokolade oder Parfüm? Nein, dies waren Musikstandards der Renaissance und des Barock, den damaligen Musikern wohl vertraut. Über solche ostinaten Bassfolgen konnte man stundenlang »ostinat« (hartnäckig) improvisieren; zum Essen, zum Tanz, zur Unterhaltung aufspielen. Manche Musiker notierten seinerzeit nicht nur die Grundlinien, sondern ganze Improvisationen, als Komposition oder als Lehrwerke für ihre Schüler. So können wir heute noch erlernen, wie tatsächlich vorwiegend musiziert - nämlich improvisiert - wurde.

Inhalt:
Wir wollen solche Ostinatobässe, sogenannte Grounds, kennenlernen und darüber improvisieren. Am Beginn stehen einfache Frage- und Antwort-Spiele, unbegleitet, dann zu Bordun- und Pendelharmonik. Später verlassen wir diesen intuitiven Zugang: Originale Stimmsätze über Grounds dienen als Gerüst für eigene motivische Ideen, ähnlich den »Guidelines« im Jazz. Hierfür werden wir überlieferte, stilgemäße musikalische Figuren kennen und verwenden lernen. In den Übe-Sessions wird genügend Raum zum Ausprobieren gewährt.

Dozentin

Annegret Fischer, ist Blockflötistin und Gründungsmitglied der Gruppe The Playfords, Mitinitiatorin des Formats Alte-Musik-Jam-Session und des playground festival of early music folk in Weimar. www.the-playfords.de

Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
11 | Historische Improvisation für Einsteiger

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und die Organisation des Workshops verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. (Quelle:  Kanzlei Sieling | www.kanzlei-sieling.de)