Seite wählen

05 | Üben – aber gemeinsam

Ein neues Konzept des Übens und Trainierens in Gruppen

1-TÄGIGER WORKSHOP

Samstag, 26. März 2022

Zielgruppe

Musikpädagog*innen, JeKi-Lehrkräfte, Musikstudierende, Probenleiter*innen, Musiker*innen

Dozent

Andreas Burckhardt

Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen

Ort

Hamburger Konservatorium,
Studio-Saal (ehem. HASPA)

Lageplan

Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)

Kursgebühr

60,- Euro

Teilnehmerzahl

mind. 10, max. 20

Termin

Sa., 26.03.2022, 10:00 – 16:00 Uhr

Landesmusikakademie Hamburg
c/o Hamburger Konservatorium
Sülldorfer Landstraße 196
22589 Hamburg,
Frau Wolfgramm
Info-Tel.: 040 / 870 877 19

Anmeldeschluss

21. März 2022

Kursbeschreibung

Gemeinsames Üben und Trainieren in der Gruppe unter professioneller Anleitung ist effektiver und macht mehr Freude als das Üben allein. Schüler*innen mit unterschiedlichen Fähigkeiten können in Gruppen sinnvoller miteinander trainieren. Selbst Lehrerinnen und Lehrer können dabei in gewissem Umfang den eigenen Übebedarf decken. Dieses neue pädagogische Trainingskonzept hat sich auch für das Klassenmusizieren in Bläserklassen, im Gruppenunterricht, in den Instrumentengruppen und im Klassenverbund bewährt.

Das Konzept wird mit den Teilnehmer*innen gemeinsam besprochen und ausprobiert, eigene Instrumente sollen also unbedingt mitgebracht werden. Alle Instrumente sind willkommen.

Dozent

Andreas Burckhardt, Musiker und Musikpädagoge aus Hannover, hat als musikalischer Leiter der Tonhalle Hannover ein einzigartiges pädagogisches Konzept des gemeinsamen Übens und Spielens unter professioneller Anleitung entwickelt. Als Dozent für Saxophon, Ensemblespiel und Methodik des Jazz war er über 30 Jahre lang an der Hochschule für Musik und Theater Hannover tätig. Seit vielen Jahren organisiert und leitet er Instrumental-Workshops im In- und Ausland.

Anmeldung

Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs

05 | Üben – aber gemeinsam

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und die Organisation des Workshops verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. (Quelle:  Kanzlei Sieling | www.kanzlei-sieling.de)
Consent Management Platform von Real Cookie Banner