32 | Therapeutisch orientierte Grundhaltung für Lehrkräfte

Von SchülerInnen, die „einem das Herz ausschütten“ und anderen unmusikalischen Katastrophen
1-tägiger Workshop

Samstag, 4. November 2017

Musik- und TanzpädagogInnen, die sich von ihren Schülern als Bezugsperson
angesprochen fühlen und/oder die mit verhaltensauffälligen SchülerInnen
entspannter arbeiten möchten.

Vera Stein


Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen

Staatliche Jugendmusikschule
Raum 1.01, MOH, 1. Etage
Mittelweg 42
20148 Hamburg

Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)

60,- Euro

min. 10

Sa., 04.11.2017, 10.00 – 16.00 Uhr

Staatliche Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Tel.: 040 / 42801 4170

05. Oktober 2017

 




Viele SchülerInnen kommen inzwischen belastet mit psychischen
und sozialen Problemen sowie Verhaltensauffälligkeiten zum
Unterricht, die sie von einer musikalischen und technischen Entwicklung
ablenken oder sogar daran hindern. Es wird spürbar, dass unsere
Rolle als oftmals langjährige Bezugsperson häufig mehr Aufgaben und
Möglichkeiten mit sich bringt, als das bloße Vermitteln des musikalischen
Handwerks. Um die Chancen zu nutzen, die sich aus unserer besonderen
Position und dem gemeinsamen Umgang mit dem Medium Musik
ergeben, hilft es, wenn wir im Unterricht neben einer pädagogischen auch
eine eher therapeutische Haltung einnehmen können.

Inhalte:

  • Einführung – Selbstfürsorge
  • Die Fähigkeit zur Abgrenzung von
    zu hohen Ansprüchen
  • Anhand von kleinen Geschichten
    aus dem Unterricht bzw. Rollenspielen
    beide Perspektiven einnehmen
    und erkennen lernen

Vera Stein, Hamburg, Diplom-Musiktherapeutin, Psychotherapie,
Schulmusikerin Sie verfügt über langjährige Erfahrungen als Musik-
therapeutin und Musikpädagogin in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen
und Erwachsenen. Als Dozentin der Musiktherapie ist sie in Aus- und
Weiterbildung sowie in der musiktherapeutischen Entwicklungsförderung
an Schulen tätig. Vera Stein arbeitet u.a. im Fachbereich Musiktherapie
der JMS.


Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
32 | Therapeutisch orientierte Grundhaltung
für Lehrkräfte

* Pflichtfelder

Return to Top ▲Return to Top ▲