24 | Wie führe ich ein begabtes Kind zur Spitzenleistung

1-tägiger Workshop

Samstag, 24. Juni 2017

Lehrkräfte und Studierende im Fach Klavier

Romuald Noll


Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen

Staatliche Jugendmusikschule
Raum 1.01, MOH, 1. Etage
Mittelweg 42
20148 Hamburg

Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)

60,- Euro
Studierende 30,- Euro

min. 10

Sa., 24.06.2017, 10.00 – 16.00 Uhr

Staatliche Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Tel.: 040 / 42801 4170

19. Mai 2017

 




Der Kurs referiert Erfahrungen aus langjähriger Arbeit mit begabten
Kindern. Der Vortrag wir durch praktischen Unterricht des Dozenten
mit ausgewählten Schülern und offener Aussprache ergänzt.
Im Besonderen werden folgende Punkte in den Focus gestellt:

Inhalte:

  • Intuition
  • Interpretation
  • Motivation
  • Technik
  • Korrektur von Fehlhaltungen
  • Selbstreflexion
  • Was ist als Spitzenleistung
    wünschenswert
  • Zukunft von Begabtenförderung
    und Musikschule

Romuald Noll, Klavier studierte bei Rudolf Dennemarck und
Hans Leygraf Konzertexamen Rundfunk und CD Aufnahmen, u.a.
Liszt Sonate, Beethoven op.111 Nach intensiver Konzertkarriere
widmete er sich zunehmend der Arbeit mit jungen PianistenInnen.
Seine SchülerInnen errangen über 100 Bundespreise bei JUMU
und Preise bei nahezu allen wichtigen nationalen und europäischen
Klavierwettbewerben.


Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
24 | Wie führe ich ein begabtes Kind
zur Spitzenleistung

* Pflichtfelder

Return to Top ▲Return to Top ▲