29 | Das Schulterblatt bei Musikern

Die Bedeutung der Muskulatur des Schultergürtels beim Musizieren nach den
Prinzipien der Mensendieck-Methode

1-tägiger Workshop

Samstag, 23. September 2017

Musikpädagogisch tätige MusikerInnen – alle Instrumente

Vibeke Gram Sørensen


Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen

Staatliche Jugendmusikschule
Raum: 1.01, MOH, 1. Etage
Mittelweg 42
20148 Hamburg

Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)

60,- Euro

min. 10

Sa., 23.09.2017, 10.00 – 17.00 Uhr

Staatliche Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Tel.: 040 / 42801 4170

31. August 2017

 




Der Workshop gibt einen aus 22 Jahren Erfahrung resultierenden
Einblick in die Arbeit mit Musikern nach den ergonomischen
Prinzipien der Mensendieck-Methode. Das Schulterblatt und die
anschließende Muskulatur hat eine entscheidende Funktion beim
Übertragen der Kraft vom Instrument zum Körper und entlastet
damit Halswirbelsäule und Arme. Fehlendes Bewusstsein für
die Muskulatur im Schultergürtel führt zur Überlastung und
Verspannung der Nackenmuskulatur. Bitte unbedingt Instrument
mitbringen, um Erlerntes gleich praxisnah umzusetzen.
 
Inhalte:

  • Übungen zum Bewusstwerden und zur Optimierung der dynamischen
    Bewegungen und Haltung des Schultergürtels
  • Anatomie und Ergonomie in der Praxis
  • gute Haltung in den ersten Stunden erlernen, Sitzen / Stehen
  • Erkennen und Korrekturen von Haltungsproblemen meiner Schüler
  • Pädagogische und kindgerechte Anleitung zur besseren Haltung
  • Mit guter Atmung Brustkorb und Wirbelsäule beweglich und flexibel
    halten

Vibeke Gram Sørensen, Leipzig studierte zunächst Jura, bevor sie
in Kopenhagen eine Ausbildung zur Mensendieck-Lehrerin beim
dänischen Mensendieck Verband absolvierte. Seit 1990 ist sie freiberuflich
tätig, zunächst in Karlsruhe wo sie erste Erfahrungen im Austausch
mit Professoren und Studierenden der Musikhochschule über Atmung,
Haltung und Bewegung bei Musikern sammelte. Seit 1993 arbeitet sie in
ihrer Praxis in Leipzig hauptsächlich mit Musikern und gibt Weiterbildungs-
kurse an Musikschulen und in der ESTA.


Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
29 | Das Schulterblatt bei Musikern

* Pflichtfelder

Return to Top ▲Return to Top ▲