18 | Intonation – kann man das lernen?

1-tägiger Workshop

Samstag, 13. Mai 2017

Lernende, lehrende und praktizierende Instrumentalisten und
Sänger, die ihr Gehör verbessern und besser intonieren lernen
möchten

Prof. Doris Geller


Klicken Sie auf Anmeldung, um zum Anmeldeformular zu gelangen

Staatliche Jugendmusikschule
Raum 1.01. MOH, 1.Etage
Mittelweg 42
20148 Hamburg

Anfahrt-Ansicht unter: www.maps.google.de (externer Link)

60,- Euro

Sa., 13.05.2017, 10.00 – 18.00 Uhr

Staatliche Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Tel.: 040 / 42801 4170

19. April 2017

 




Dieser Kurs möchte zeigen, dass und wie man richtig intonieren
lernen kann. Anhand von Klangbeispielen erfahren Sie zunächst
alles Wissenswerte zum Thema. Es gilt jedoch auch mit Vorurteilen
aufzuräumen, wie z.B. „Intonation ist etwas ausschließlich
Subjektives“, „Die temperierte Stimmung des Klaviers führt zu
Intonationsproblemen im Zusammenspiel, „cis“ ist auf der Flöte
immer zu hoch, etc.

Inhalte:
In den Ensembleübungen besteht dann die Gelegenheit, „am
eigenen Leib“ zu erfahren, wie sich z.B. eine reine Terz wirklich
anhört und auf dem eigenen Instrument anfühlt oder welch
verheerenden Auswirkungen eine auch nur ein wenig zu tiefe
Quinte beim mehrstimmigen Spiel haben kann. Dazu dienen
spezifische zwei- und dreistimmige Instrumentalübungen
sowie ausgewählte Literaturbeispiele. Die praktischen Übungen
werden durch Hörübungen am Computer ergänzt. Zur
Vorbereitung wird das Lehrbuch „Praktische Intonations-
übungen für Sänger und Instrumentalisten“, erschienen im
Bärenreiter Verlag, von Doris Geller empfohlen.

Prof. Doris Geller, Lübeck www.dorisgeller.de absolvierte
ihr Flötenstudium bei Paul Meisen in Detmold. Es folgten
zahlreiche Auftritte als Flötistin mit verschiedenen Ensembles,
Rundfunkund Schallplatteneinspielungen. Sie war von
1980-2015 Professorin für Musiktheorie, Gehörbildung und
Intonation an der Musikhochschule Mannheim. Ihr Schwerpunkt
liegt im Themenbereich „Intonation und Stimmung“, Kurse
und Vorträge darüber hält sie im In- und Ausland. Literaturhinweis:
Computerprogramm INTON zur Schulung des Intonationsgehör


Ihre verbindliche Anmeldung zum Kurs
18 | Intonation – kann man das lernen?

* Pflichtfelder

Return to Top ▲Return to Top ▲